Headline Grafik
��ber uns : Jubil��um

Jubil��um

Festakt

Stimmungsvoller Festakt anlässlich 125 Jahre Feuerwehr Neckartenzlingen

Am 8. März fand der Festakt zum 125-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Neckartenzlingen statt. Nach dem musikalischen Auftakt durch den Musikverein Neckartenzlingen begrüßte Kommandant Lohrmann die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern in dem voll besetzten und schön geschmückten großen Saal der Melchiorfesthalle. Er wertete den zahlreichen Besuch als große Anerkennung für die Arbeit der Feuerwehr. 
Bürgermeister Krüger dankte der Feuerwehr für den ehrenamtlichen Dienst, der in den letzten 125 Jahren zum Wohle und zur Sicherheit der Neckartenzlinger Bürger erbracht wurde. Er lobte die zielgerichtete und systematische Arbeit die stets erbracht wird und die Verlässlichkeit und das Engagement eines jeden Einzelnen. Einen besonderen Dank sagte er allen, die sich seit über einem Jahr um die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr kümmern. Die gelungene Festschrift, die neue Fahne und der Festakt selbst sind Beweis dafür, dass neben allen Übungs- und Einsatzdiensten in der Feuerwehr stets professionell gearbeitet wird. Er lobte die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Gemeindeverwaltung und Feuerwehr. Er überreichte jedem Angehörigen der Jugend-, Alters- und Einsatzabteilung ein Geschenk. 
Kommandant Lohrmann gliederte die 125 Jahre Feuerwehr in seiner Ansprache „Damals bis Heute“ in vier Zeitabschnitte und ging dabei auf einige Besonderheiten der jeweiligen Zeiträume ein. Letztendlich betonte er, dass neben den laufend notwendigen technischen Neuerungen der Mensch der wesentliche Faktor ist, um diese Tätigkeit erfolgreich zu gestalten. Er dankte allen, die in den letzten 125 Jahren Verantwortung für die Feuerwehr übernommen und die ehrenamtliche Arbeit in der Feuerwehr für das Gemeinwohl geleistet haben. 
Der Höhepunkt des Festaktes war die Fahnenweihe. Die Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine und die der Feuerwehren des Verwaltungsverbandes und der Partnerfeuerwehr aus Groitzsch begleiteten die neue Feuerwehrfahne in den Festsaal. Pfarrer Weber und Pfarrer Kopp haben die Fahnenweihe mit den passenden Worten und einem würdevollen Rahmen vollzogen. 
Landrat Heinz Eininger und der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Bürgermeister Bernd Müller würdigten die Arbeit der Feuerwehr Neckartenzlingen und gratulierten zum Jubiläum. BM Bernd Müller und Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich übergaben den Feuerwehrehrenteller des Kreisfeuerwehrverbandes an die Feuerwehr. Landrat Einiger übergab Kommandant Lohrmann das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Gold für seine Verdienste im Feuerwehrwesen. Kommandant Erich Menyhardt überbrachte die Glückwünsche und ein Geschenk der Feuerwehren des Verwaltungsverbandes und Werner Gut dankte der Wehr im Namen der örtlichen Vereine und Organisationen für die wichtige und besondere ehrenamtliche Arbeit.
Wehrleiter Mario Zetzsche der Partnerfeuerwehr Groitzsch erinnerte daran, dass man neben dem 125 jährigen Jubiläum in diesem Jahr auch eine 20 jährige Partnerschaft feiern kann. Die Kameraden aus Groitzsch haben als Jubiläumsgeschenk einen „goldenen“ Hydranten überreicht. 
Kommandant Lohrmann bedankte sich für die vielfältige Unterstützung die die Feuerwehr immer wieder bekommt. Des Weiteren dankte er allen, die tatkräftig bei den Vorbereitungen der zahlreichen Aktivitäten im Jubiläumsjahr unterstützen und mitwirken. Der Abend klang mit einem reichhaltigen Buffett und bei guten Gesprächen in harmonischer Runde aus. 

Hier geht es zu den Presseberichten:
siehe Artikel Vom Löscheimer zur Hochleistungsspritze
siehe Artikel Eine Fahne für die Feuerwehr



 
 
zurück zur Übersicht

Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen

Einsatzabteilung

Metzinger Straße 8 | 72654 Neckartenzlingen

Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen

Einsatzabteilung

Metzinger Straße 8 | 72654 Neckartenzlingen | Kontakt
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR NECKARTENZLINGEN - EINSATZABTEILUNG I IMPRESSUM I DATENSCHUTZ I COOKIE-EINSTELLUNGEN
Aufrufe Startseite: 87.753 I Letztes Update: 22.11.2021