Headline Grafik
Berichte : Presse

Presse

04.06.2018 - Starkregen flutet erneut Keller und Tiefgarage in Neckartenzlingen


Nürtinger Zeitung - rik

Das Gewitter am Freitagabend im Landkreis Esslingen hatte erneut Starkregen im Gepäck. In Neckartenzlingen musste deshalb die Feuerwehr wiederum in Einsatz, wie bereits eine Woche zuvor. Von acht Einsatzstellen berichtet Kommandant Gerd Lohrmann. In der Gartenstraße war das Wasser einen Steilhang hinuntergestürzt und hatte in einem Mehrfamilienhaus die Tiefgarage, Kellerräume und den Hausflur überschwemmt. Die Feuerwehr leistete mit Schnee- und Wasserschiebern Hilfe, um das Wasser und den Schlamm aus dem Gebäude zu bekommen. In einem weiteren Wohngebäude war ebenfalls das Hangwasser in Keller und Garage eingedrungen. Die Feuerwehr setzte auch Sandsäcke ein, um so das Volllaufen eines weiteren Kellers zu verhindern. Mit Hilfe des Bauhofs wurde entlang eines Feldwegs mit dem Bagger ein Entwässerungsgraben ausgehoben, um Gebäude zu schützen. Durch die Wassermassen herausgedrückte Kanaldeckel waren weitere Einsatzstellen. Die Neckartenzlinger Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 38 Mann im Einsatz, der zweieinhalb Stunden dauerte. „Es war zwar viel Wasser, das runterkam“, sagte Gerd Lohrmann, „aber nicht ganz so extrem wie vor einer Woche“. Auch die Neckartailfinger Feuerwehr war unterwegs, um Wasser aus einem Keller zu pumpen.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Nürtinger Zeitung entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen

Einsatzabteilung

Metzinger Straße 8 | 72654 Neckartenzlingen

Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen

Einsatzabteilung

Metzinger Straße 8 | 72654 Neckartenzlingen | Kontakt
©2018 FREIWILLIGE FEUERWEHR NECKARTENZLINGEN - EINSATZABTEILUNG I IMPRESSUM I DATENSCHUTZ
Aufrufe Startseite: 33.723 I Letztes Update: 30.11.2018  : False